Verhinderungspflege

Verhinderungspflege_03

Auch pflegende Angehörige, die mit viel Hingabe und Kraft ihre Aufgaben erfüllen, benötigen hin und wieder eine Auszeit.

Hierfür stellt Ihre Pflegekasse ein jährliches Budget zur Verfügung.

Verhinderungspflege können wir zur Entlastung pflegender Angehöriger in der Häuslichkeit erbringen.

Als zuverlässiger Pflegedienst stehen wir für Sie bereit, um auch in Ihrer Abwesenheit übergangslos ein Höchstmaß an Pflege zu sichern.

Somit  bieten wir  Ihnen  die Möglichkeit, zur Verhinderungspflege unsere Räumlichkeiten  in der Gnoiener Filiale zu nutzen. Sie werden rundum versorgt und erhalten alle Mahlzeiten im DEMOBI Haus.

In Ausnahmefällen können wir auch eine nächtliche Versorgung sicherstellen.

Die Pflegekasse übernimmt für die Verhinderungspflege die pflegebedingten Kosten.

Beantragung der Verhinderungspflege

Ich Pflegezentrum Nord  Team  erledigt für Sie selbstverständlich als kompetenter Ansprechpartner den gesamten Antragsvorgang gegenüber Ihrer Pflegeversicherung. Nutzen Sie unseren speziellen Antragsservice.

 

Voraussetzung für die Verhinderungspflege ist:

… dass die Pflegeperson den Pflegebedürftigen vor der ersten Verhinderungspflege mindestens sechs Monate in seiner häuslichen Umgebung gepflegt hat.

Verhinderungspflege_02
Bild

Gründe einer Verhinderung können sein:

 

 

  • Erholungsurlaub / bedingt durch Erschöpfung
  • Krankheit
  • Beruflich bedingte vorübergehende Ortsabwesenheit
  • Vorübergehende Haushaltsführung eines anderen
  • Erkrankte Angehörige

 

Für nähere Informationen zur Verhinderungspflege stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir beraten Sie gerne Tel 0800 55555 09